Spracherkennung Datenschutz

Vom klassischen Diktat zu juristischer Spracherkennung – ein Erfahrungsbericht

VonMatthias Schölzel Rechtsanwalt Matthias Schölzel aus der Kanzlei Beckers & Pütz ist 2019 vom klassischen Diktat auf juristische Spracherkennung umgestiegen. Im Interview berichtet er von den Vor- und Nachteilen dieser digitalisierten Arbeitsweise und für wen sich der Umstieg aus seiner …

Vom klassischen Diktat zu juristischer Spracherkennung – ein Erfahrungsbericht Weiterlesen